Skyborg February 7, 2015

mit: Sven Stäcker, Valerie Anna Gruber

Regie: Sven Stäcker

under Construction:

Mina Minotaura: Also: im Namen der großen Monstermutter Mina Mintaura haben sie jetzt eine Aufgabe.

Bauen sie:

Montieren.

Arrangieren.

Präparieren.

Ich brauche das optimierte Fluggerät.

Sie verstehen?

Unsere Kampf- Jets taugen nichts mehr.

Außerdem will ich alles in einem: Soldat und Maschine, Vogel und Atombombe.

Und ihnen ist doch sicher langweilig, da in ihrem Krater.

Kriegen sie das hin?

Dr. Dad: Ich. Äh.

Mina Minotaura: Na, reden sie schon. Ist ihnen die Zunge am Gaumenzäpfchen festgewachsen, oder was, Dr. D.?

Dr. Dad: (zu sich selbst): Mann, ist die tough, diese Mina Minotaura Monstermutter Queen of the Biomacht.

Mina Minotuara: Was?

Dr. Dad: Natürlich, ja.

Mina Minotuara: Also, kriegen sie das hin? Dann kriegen sie ein Gehirn. Von mir. Dann sagen wir: Auf in den Kampf.

Implantieren sie das Teil in den perfekten, unverwundbaren Körper.

Fliegen muss er können.

Ein perfekter Kampfjet- Boy.

Also.

Ich sage nur:

Bauen sie.

Stöpseln sie.

Schrauben sie.

Glauben sie an die Kraft der Wissenschaft.

Kraterkuss und Gruß.

Dr. Dad: Sicher.

Ja.

Gut.

Ein Gehirn fällt vom Himmel, in einem weißen Plastiksack. Gefolgt von einem Paket mit Maschinenbausteinen. Dr. Dad beginnt, an seinem Skyborg zu werken.